MS Concept Rechtsanwälte

Wir helfen Ihnen bei

  • Trennung und Scheidung
  • Zugewinnausgleich u.a. Güterstände
  • Kindes-/Trennungs-/nachehelichen Unterhalt
  • Sorgerecht und Umgangsrecht
  • Vaterschaftsanerkennung/Vaterschaftsanfechtung

Ihre Kanzlei für Familienrecht

in Waiblingen, Stuttgart und Backnang

Ab September 2022 bieten wir Ihnen als Fachanwaltskanzlei für Familienrecht eine professionelle Beratung auf der Basis Ihrer persönlichen Wünsche, zeigen Ihnen die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten auf, erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die für Sie „beste“ Lösung und unterstützen Sie vollumfänglich bei der (außer-) gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Sie möchten sich von Ihren Ehepartner „scheiden lassen“ / trennen, oder leben bereits getrennt und wissen nicht, was nun rechtlich auf Sie zukommt? Dann sind wir ab September 2022 für Sie da. Unsere erfahrene Fachanwältin für Familienrecht, Frau Dr. Sarah Schneider, hilft dann Ihnen gerne weiter. Wir freuen außerordentlich, dass mit Frau Rechtsanwältin Dr. Schneider, eine hervorragende und erfahrene Fachanwältin für Familienrecht ab September 2022 unser Team verstärkt.

Kaum ein anderes Rechtsgebiet betrifft die Beteiligten in emotionaler und wirtschaftlicher Weise so nachhaltig wie das Familienrecht. Gerade wenn Kinder im Spiel sind, sind die Beteiligten zutiefst emotional betroffen. Dabei ist es ungemein wichtig bereits während der Trennungsphase die Weichen für ein späteres Scheidungsverfahren zu stellen. Häufig lassen sich Streitigkeiten durch eine frühzeitige Gestaltung – etwa durch die Erarbeitung einer sog. Scheidungsfolgenvereinbarung – sogar ganz vermeiden. Unsere erfahrene Fachanwältin, Frau Dr. Sarah Scheider steht Ihnen ab September 2022 gerne zur Seite.

Ob Ehevertrag, Scheidung, Unterhalt oder Sorgerecht – bei uns sind Sie dann in besten Händen.
Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihre Fachanwältin für Familienrecht

Dr. Sahra L. Schneider


Sarah Schneider
Ab September 2022

07151 / 209550

0157 / 52918568

Kontaktformular

Wichtige Tipps


Checkliste Trennung / Scheidung – worauf Sie achten sollten

Als Fachanwaltskanzlei für Familienrecht haben wir nachfolgend eine Checkliste zum Thema „Trennung“ zusammengestellt. Sie möchten sich von Ihrem Ehepartner trennen / leben bereits getrennt? Dann sprechen Sie uns an. Als Fachanwaltskanzlei für Familienrecht sorgen wir dafür, dass die Trennung und die anschließende Scheidung für Sie bestmöglich verlaufen. Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Trennungsgespräch

Führen Sie mit Ihrem Partner ein „Trennungsgespräch“. Wir wissen natürlich, dass es hierfür keinen idealen Zeitpunkt gibt. Dennoch macht es Sinn, ein solches Gespräch im Vorfeld zu planen und sich die Worte dafür zurecht zu legen. Die Erfahrung zeigt, dass es nicht immer einfach ist, im Verlauf des Scheidungsverfahrens einvernehmliche Lösungen zu finden, wenn die Partner im Streit auseinandergegangen sind. Durch ein gut vorbereitetes Trennungsgespräch werden die Chancen auf eine spätere einvernehmliche Lösungsfindung häufig deutlich erhöht.

Wichtig: machen Sie Kindesunterhalt geltend

Wenn die Kinder während des Trennungsjahres bei Ihnen sind, haben Sie einen Anspruch auf Kindesunterhalt. ABER nur dann, wenn Sie diesen Anspruch auf Kindesunterhalt auch geltend machen. Rückwirkend ist dies nicht mehr möglich. Als Fachanwaltskanzlei für Familienrecht berechnen wir den Ihnen zustehenden Kindesunterhalt und stellen sicher, dass dieser korrekt geltend gemacht wird.

Halten Sie das Trennungsjahr ein

Die Ehe ist gesetzlich besonders geschützt. Der Gesetzgeber möchte vermeiden, dass eine Ehe „vorschnell“ aufgelöst wird und sieht daher in der Regel ein Trennungsjahr vor. (Es gibt aber auch Ausnahmen – sog. Härtefälle -, bei denen eine Scheidung bereits zu einem früheren Zeitpunkt möglich ist.).

In der Regel zieht ein Ehepartner aus der gemeinsamen Wohnung / dem gemeinsamen Haus aus und begründet einen eigenen Hausstand. Das Trennungsjahr kann jedoch auch in der gemeinsamen Wohnung vollzogen werden, wenn eine räumliche Trennung innerhalb der Wohnung / des Hauses erfolgt (sog. Trennung „von Tisch und Bett“).

Wichtig: nutzen Sie das Trennungsjahr um das Scheidungsverfahren vorzubereiten

Das Trennungsjahr sollten Sie keinesfalls ungenutzt verstreichen lassen. Vielmehr sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Fachanwalt für Familienrecht das Scheidungsverfahren vorbereiten, damit die Scheidung nach Beendigung des Trennungsjahres möglichst nahtlos erfolgen kann. Im Idealfall kann bereits im Trennungsjahr eine Scheidungsfolgenvereinbarung mit Ihrem Ehepartner getroffen werden, in welcher alle Themen rechtssicher geklärt werden.

Aufteilung von Haushalt / getrennte Konten und Finanzen

Im Rahmen der Trennung sollten Sie den Haushalt aufteilen. Zum Haushalt zählen Möbel, Geschirr, Bücher, Fahrzeuge, Tiere etc. Ist eine einvernehmliche Aufteilung nicht möglich, erfolgt die Aufteilung im Streitfall durch das Gericht.

Richten Sie getrennte Konten ein. Gemeinsame Verträge sollten – soweit möglich – gekündigt werden. Zudem ist sicherzustellen, dass der Ehepartner keine Zugriff / keine Vollmacht auf Ihr Konto hat.

Einreichung des Scheidungsantrags

Die Einreichung des Scheidungsantrags kann auch dann erfolgen, wenn das Trennungsjahr noch nicht vollständig abgelaufen ist. Wichtig ist, dass das Trennungsjahr zum Zeitpunkt des Gerichtstermins vorüber ist. Als Fachanwaltskanzlei für Familienrecht wissen wir, wann der optimale Zeitpunkt für die Einreichung des Scheidungsantrags ist, um eine schnellstmögliche Scheidung sicherzustellen.

Frühzeitige Hinzuziehung eines Fachanwalts für Familienrecht – Anwaltszwang im Scheidungsverfahren

Im Scheidungsverfahren vor dem Amtsgericht besteht Anwaltszwang. Wir empfehlen daher möglichst frühzeitig einen Fachanwalt für Familienrecht mit Hinzuziehen. Idealerweise beauftragen Sie Ihren Fachanwalt für Familienrecht bereits im Trennungsverfahren, damit dieser gemeinsam mit Ihnen das Scheidungsverfahren optimal – bspw. im Rahmen einer Scheidungsfolgenvereinbarung – vorbereiten kann.

Was unsere Mandanten über uns sagen (Auszug):

G-5star

Ich möchte mich nochmal recht herzlich ♥️ bei Ihnen für die nette Beratung bedanken.
Ich kann nur alle Sterne vergeben da Sie mir schnell und kompetent weitergeholfen haben.
Lieben Gruß

Nicole Städler

G-5star
Sie waren freundlich und sehr kompetent.
Sehr weiterempfehlenden!

Simon

G-5star
Top Kanzlei die auf die Bedürfnisse der Mandanten reagiert. Ich habe mich sicher aufgehoben gefühlt und wurde super auf die Verhandlung vorbereitet. Auch zukünftig werde ich diese Kanzlei in Anspruch nehmen.

Regina Hagmann